Tagung "Naturschutzhunde im Fokus 2021 - Von der Idee zum Einsatz" am 20.11.2021, von 9:00 bis 17:00

 

Unsere dritte Jahrestagung findet als "Hybrid-Veranstaltung" sowohl in Präsenz in der ASFINAG Raststation "Landzeit Mondsee" (Warte am See 25, 5311 Innerschwand am Mondsee, Zufahrt direkt über A1) als auch online über einen Live-Stream statt. Damit besteht die Möglichkeit sowohl direkt in Salzburg als auch online an der Tagung teilzunehmen bzw. vorzutragen.

 

Der Fokus der diesjährigen Jahrestagung liegt auf der Arbeit der NATURSCHUTZHUNDE und weiterer Projekte, die sich mit der Ausbildung und dem Einsatz von Spürhunden im Natur- und Artenschutz beschäftigen. Unter dem Motto "Von der Idee bis zum Einsatz" beschäftigen sich die Fachvorträge der heurigen Tagung insbesondere mit der Frage, warum,  unter welchen Voraussetzungen und wie spezialisierte Spürhundeteams im Natur- und Artenschutz zum Einsatz kommen und diesen bereichern können.

 

Das Programm zur Tagung finden Sie weiter unten als Download.

 

Zusätzlich möchten wir uns mit verschiedenen Einsatzbeispielen befassen, in denen Spürhunde eine wichtige Rolle spielen. Und dafür brauchen wir SIE!

 

Stellen Sie Ihr Mensch-Hund-Einsatzteam in kurzen 10 Minuten vor:

Warum arbeiten Sie mit Ihrem Hund?

Auf welchen Zielgeruch trainieren Sie?

Wie verlief das Training?

Wie zeigt Ihr Hund den Zielgeruch an?

Was waren Highlights und Tiefschläge im Training und in der Realsuche?

Was sind erwartete oder erarbeitete Ergebnisse?

 

Senden Sie uns Ideen bitte bis spätestens 24.10.2021 an kurse@naturschutzhunde.at.

Sollten Sie weitere Fragen zur Ausarbeitung der Einsatzbeispiele und/oder deren Präsentation haben, dann wenden Sie sich ebenfalls unter dieser eMail-Adresse an uns.

 

Teilnahmegebühr: € 30.- regulär / € 15.- ermäßigt für Mitglieder, Kinder und Jugendliche (bis 16 Jahre), Studenten, Senioren, Zivil- und Grundwehrdienende, beeinträchtige Personen.

Informationen zu Ihrer Teilnahme via ZOOM werden Ihnen vor der Tagung zugesandt.

 

Markieren Sie sich den Termin im Kalender - wir freuen uns auf Sie und eine spannende Tagung!

 

Das Team der NATURSCHUTZHUNDE

Anmeldung, Fragen und weitere Informationen

 

Programmvorschau - inhaltliche Details der einzelnen Vorträge folgen

09:00 Begrüßung - Doris Wolkner-Steinberger

09:15 Der Verein NATURSCHUTZHUNDE - die Aktivtäten eines Jahres - Veronika Pfefferkorn-Dellali

09:45 Warum ein Hund in einem Artenschutzprojekt eingesetzt werden soll - Annegret Grimm-Seyfarth, Monitoring Dogs

10:15 Die Auswahl des idealen Artenspürhundes- Franziska Rottmaier, Canine Guardian

10:45 Training des Artenspürhundeteams Kathleen Spittel-Schnell, Deutsche Bahn

11:15 Die Überprüfung des Artenspürhundeteams - Gabi Sauseng, Naturschutzhunde

11:45 Vom Training zum Einsatz - Josef Schützenhofer, Österreichische Polizei
 


12:15 Mittagspause



13:30 Körperliche Belastung von Suchhunden - Michaela Schneider, Deutsche Bundeswehr 

14:00 Einsatzbeispiele Teil 1
 


15:00 Kaffeepause



15:30 Einsatzbeispiele Teil 2

16:45 Verabschiedung und Fragerunde
Nach den Vorträgen gibt es die Möglichkeit für kurze Fragen. In der abschließenden Fragerunde gehen wir gerne auf alle offenen Fragen ein.

Moderation: Leopold Slotta-Bachmayr

 

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung zur Tagung "NATURSCHUTZHUNDE im Fokus“ am 20.11.2021

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.